HAAR HILFT HEILEN

Medizinische Zweithaarsysteme

 

Wir denken, auch die Perücke ist ein Beitrag zur Genesung. Zumal

der Haarausfall manche Patienten mehr belastet als die Krankheit selbst.

 

Die Beratung und Anprobe erfolgt in unserer separaten Kabine oder auf

Wunsch bei Ihnen zu Hause (bei Bedarf natürlich auch im Krankenhaus).

 

Die Anpassung und das Einschneiden der Perücke erfordert fachliches

Können, welches bei speziellen Schulungen gelehrt wird.

 

Im Falle von krankheitsbedingtem Haarausfall, werden die Kosten für

eine Perücke in der Regel ganz oder zumindest anteilig von der

Krankenkasse übernommen. Voraussetzung hierfür ist ein ärztliches Attest.

 

Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne.